Was sind LSD?

Lysosomale Speicherkrankheiten (Lysosomal Storage Disorders, LSD) sind eine Gruppe von mehr als 50 seltenen erblichen Stoffwechselkrankheiten. Die Krankheiten sind gekennzeichnet durch eine abnorme Anhäufung verschiedener toxischer Stoffe in den Körperzellen als Folge von Enzymmängeln.


Lysosomale Speicherkrankheiten betreffen das Lysosom, eine Struktur in den Zellen, die Stoffe wie Proteine, Kohlenhydrate und alte Zellteile abbaut, damit der Körper sie wiederverwerten kann. Infolgedessen können verschiedene Teile des Körpers betroffen sein, darunter das Skelett, das Gehirn, die Haut, das Herz und das zentrale Nervensystem. Neue lysosomale Speicherkrankheiten werden weiterhin identifiziert.

Lysomale Speichererkrankungen

Wie diagnostiziere ich LSD?

Bei der Diagnose einer Speichererkrankung muss sich mit vier Fragen beschäftigt werden:

  • Besteht ein Nachweis des Enzymmangels oder Defekt eines anderen Proteins?
  • Welche Substanz wird angereichert?
  • Welche klinischen Symptome und Befunde erklären den Verdacht?
  • Welche genetischen Veränderungen verursachen die Erkrankung?
SphinCS - Clinical Science for LSD | Diagnose von LSD

Wie können lysosomale Erkrankungen behandelt werden?

Behandlung nicht möglich, selten, komplex, schwer zu verstehen, schlechte Prognose, … das sind die Stichworte, die aus dem Medizinstudium haften geblieben sind. Doch wenn wir aktuell 2020 die aktuelle Forschung zusammenfassen, dann gibt es bereits wirksame und zugelassene Therapien und weitere Therapieansätze machen Hoffnung.

Die Behandlung des Zentralen Nervensystems ist eine besondere Herausforderung, die durch Substratinhibitation und Gentherapie sich weiter entwickelt
Da immer besser verstanden wird, was in den Zellen und in den Organen bei lysosomalen Erkrankungen passiert, erarbeitet die Grundlagenforschung immer neue Ansatzpunkte für Therapien

Knochenmarkstransplantation

1983 wurde erstmals eine Knochenmarkstransplantation bei einer lysosomalen Erkrankungen durchgeführt. Transplantiert wurde in London durch Dr. Hobbs ein Junge mit MPS 1. Es hat sich nicht bewahrheitet, dass alle lysosomalen Erkrankungen so behandelt werden können. Es sind die schweren Verlaufsformen einiger weniger Erkrankungen, wie MPS 1 und M. Farber, bei denen die Knochenmarkstransplantation auch 2020 noch die Therapie der Wahl ist. 

Enzymersatztherapie

1991 ging ein Raunen durch den medizinischen Blätterwald. Roscoe Brady und sein Team vom NIH hatten 12 Gaucher-Patienten in einer Studie genau mit dem Enzym behandelt ( Glucocerebrosidase ), welches bei dieser Erkrankung fehlt. Das Enzym wurde 14tägig über Infusionen gegeben. Die Krankheitssymptome Milzvergrößerungen Mangel an Blutplättchen und Blutungsneigung sprachen hervorragend auf die Therapie an. Damals wurde das Enzym aus Mutterkuchen gewonnen, heutzutage wird es in größeren Mengen und sicherer biotechnologisch hergestellt.

Substratreduktion

Das Therapieprinzip beruht darin, dass die Substanz die nicht abgebaut werden kann (=Substrat), nur noch sehr begrenzt gebildet wird. Man hemmt das Substrat aufbauende Enzym, dann fällt der Mangel an dem Enzym welches das Substrat abbbaut kaum ins Gewicht.

Chaperontherapie

Chaperone binden spezifisch an fehlerhaft gefaltete Enzyme und stabilisieren die Struktur des Enzyms. An der Art der Mutation kann erkannt werden, ob eine Mutation eine fehlerhafte Fältelung verursacht. Patientienten mit solchen Mutationen kommen für eine Chaperontherapie in Frage. 

Gentherapie

Gentherapien heilen Erbkrankheiten durch das Einschleusen einer fehlerfreien Genkopie. Hört sich einfach an, ist aber höchst kompliziert. Das Einschleusen gelingt durch virale Vektoren. Insbesondere erfolgreiche Grundlagenforschung mit dem AAV9-Vektor, der das gesunde Gen in Nervenzellen einbringt, führte in den letzten beiden Jahren zu der Entwicklung von zahlreiche Therapiestudien für lysosomale Erkrankungen. 

Eine humorvolle Darstellung

Für eine Übersicht der anderen Art, laden wir Sie ein sich den folgenden Comic anzuschauen. Klicken bzw. Tippen Sie einfach auf das erste Bild oder laden Sie sich den Comic als PDF herunter.

Aktuelle Studien

ASMD
LTS13632
Eine Langzeitstudie zur Beurteilung der Langzeitsicherheit und -
wirksamkeit von Olipudase alfa bei Patienten mit Mangel an saurer Sphingomyelinase
Alter

Keine Angaben
(Teilnahme an Vorgängerstudie erforderlich)

Status Aktiv

Patientenaufnahme abgeschlossen

Institution SphinCS GmbH

Medikamenten-Studie
ASMD
M. Niemann-Pick Typ C
INPDR-NP Register
Internationales Niemann-Pick -Krankheitsregister- Ein internationales Register für die Erkrankungen saurer Sphingomyelinase-Mangel (ASMD oder Morbus Niemann-Pick Typ A oder B) und Morbus Niemann-Pick Typ C
Alter

Keine Alternsbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS Lyso gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Register-Studie
ASMD
PIR 16813
Eine prospektive und retrospektive Kohortestudie zur Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse zu Patienten mit chronischen Formen von saurem Sphingomyelinase-Mangel (ASMD)
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
GM1-Gangliosidose
GM2-Gangliosidose
Gangliosidose „8 in 1“
Es handelt sich um eine retrospektive und prospektive und longitudinale, nicht-interventionelle Studie zum natürlichen Verlauf von Gangliosidosen über 5 Jahre
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS Lyso gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Register-Studie
LAL-Defizienz
ALX-LALD Register
Ein beobachtendes Register über die Erkrankung und die
klinischen Ergebnisse von Patienten mit Lysosomaler Saurer
Lipase Defizienz (LAL-Mangel)
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
M. Fabry
Modify Idorsia
Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebo-kontrollierte ParallelgruppenStudie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit der oralen LucerastatMonotherapie bei erwachsenen Patienten mit Fabry-Krankheit.
Alter

> 18 Jahre

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Medikamenten-Studie
M. Gaucher
GM1-Gangliosidose
GM2-Gangliosidose
Retrieve
Verlaufsstudie mit pädiatrischen Patienten, bei denen ein früher Ausbruch von GM1-Gangliosidose, GM2-Gangliosidose oder Morbus Gaucher Typ 2 vorliegt
Alter

Geburtsdatum am oder nach dem 1. Januar 2000

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
Die "U.S. National Library of Medicine" bietet unter www.clinicaltrials.gov eine vollständige Liste aller internationalen Studien. Die vergleichbare Website der EU ist nicht ganz so umfassend: www.clinicaltrialsregister.eu.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit

Mit Absenden des Formulares, stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Weitergehende Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ASMD
LTS13632
Eine Langzeitstudie zur Beurteilung der Langzeitsicherheit und -
wirksamkeit von Olipudase alfa bei Patienten mit Mangel an saurer Sphingomyelinase
Alter

Keine Angaben
(Teilnahme an Vorgängerstudie erforderlich)

Status Aktiv

Patientenaufnahme abgeschlossen

Institution SphinCS GmbH

Medikamenten-Studie
ASMD
M. Niemann-Pick Typ C
INPDR-NP Register
Internationales Niemann-Pick -Krankheitsregister- Ein internationales Register für die Erkrankungen saurer Sphingomyelinase-Mangel (ASMD oder Morbus Niemann-Pick Typ A oder B) und Morbus Niemann-Pick Typ C
Alter

Keine Alternsbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS Lyso gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Register-Studie
ASMD
PIR 16813
Eine prospektive und retrospektive Kohortestudie zur Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse zu Patienten mit chronischen Formen von saurem Sphingomyelinase-Mangel (ASMD)
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
GM1-Gangliosidose
GM2-Gangliosidose
Gangliosidose „8 in 1“
Es handelt sich um eine retrospektive und prospektive und longitudinale, nicht-interventionelle Studie zum natürlichen Verlauf von Gangliosidosen über 5 Jahre
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS Lyso gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Register-Studie
LAL-Defizienz
ALX-LALD Register
Ein beobachtendes Register über die Erkrankung und die
klinischen Ergebnisse von Patienten mit Lysosomaler Saurer
Lipase Defizienz (LAL-Mangel)
Alter

Keine Altersbegrenzung

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
M. Fabry
Modify Idorsia
Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebo-kontrollierte ParallelgruppenStudie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit der oralen LucerastatMonotherapie bei erwachsenen Patienten mit Fabry-Krankheit.
Alter

> 18 Jahre

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Medikamenten-Studie
M. Gaucher
GM1-Gangliosidose
GM2-Gangliosidose
Retrieve
Verlaufsstudie mit pädiatrischen Patienten, bei denen ein früher Ausbruch von GM1-Gangliosidose, GM2-Gangliosidose oder Morbus Gaucher Typ 2 vorliegt
Alter

Geburtsdatum am oder nach dem 1. Januar 2000

Status Aktiv

Patientenaufnahme rekrutierend

Institution SphinCS GmbH

Natural History-Studie
Die "U.S. National Library of Medicine" bietet unter www.clinicaltrials.gov eine vollständige Liste aller internationalen Studien. Die vergleichbare Website der EU ist nicht ganz so umfassend: www.clinicaltrialsregister.eu.